visit facebook visit instagram

2. Spieltag der U17

Am Samstag, den 2.12 trat die SG Haunwöhr/Mainburg zu ihrem zweiten Spieltag in der U17 an. Es ging zunächst erneut gegen die SG ESV Ingolstadt/SV Nordheim, auf die man auch bereits am ersten Spieltag traf. Man geriet zunächst mit 2:0 in Rückstand, konnte jedoch gleich danach auf 2:1 verkürzen. Trotz des Anschlusstreffers ließ man den Gegner zu viel Raum und blockte zu wenig Distanzschüsse ab, sodass es in der Folge zur Halbzeit bereits 6:1 stand. Den Wiederbeginn verschlief man anschließend etwas und ließ sich in kurzer Zeit drei Tore einschenken. Auch die wenigen, zum Teil aber erfolgreichen Gegenstöße halfen nicht, die eklatante Defensivschwäche zu überbrücken. Am Ende musste man sich verdient mit 16:4 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel des Tages gegen die Redhocks aus Kaufering entwickelte sich eine torreiche Partie, welche in einem Halbzeitstand von 10:6 für den Gegner mündete. In der zweiten Hälfte versuchten beide Seiten zunächst, die Defensive zu stabilisieren, ehe Kaufering mit einem Doppelschlag erfolgreich war. Durch eine Strafe im Anschluss kam Kaufering noch einmal zum Erfolg, gefolgt von einem weiteren Doppelschlag. Dadurch zogen die Redhocks mit 15:6 davon. Danach konnte die SG lediglich auf 15:8 verkürzen, ehe Kaufering mit zwei Toren den Abstand wieder erhöhte und auf 17:8 stellte, was zugleich der Endstand war.

Letztendlich muss man hervorheben, dass man beiden Gegner zumindest über kurze Zeit Paroli bieten konnte, was auf ein erfolgreicheres nächstes Jahr hoffen lässt.

Details

Veranstaltungsort

ESV Ingolstadt

Datum

02.12.2017

Betroffenes Team

U17

Weitere Details

Hier ansehen
Zurück zu allen News